Wenns brennt…

…was würde ich aus unserer Wohnung retten?

Dieses Gedankenexperiment hat Mathias frei nach dem Vorbild von theburninghouse.com vor wenigen Tagen gestartet.

Nach Iwona, Petra, Henric, Jochen, Natanja, Clemens und Sophie erfahrt ihr heute von mir, was ich aus den Flammen retten würde. Die nächsten Tage folgen dann noch Beiträge von Richard, Martin und Ash

Aber nun zu den Dingen die gerettet werden…

Hab mir länger darüber Gedanken gemacht, was ich mitnehmen würde wenns so richtig brennt.

Bin dann ziemlich schnell draufgekommen, dass ich vor allem mich selber und unsere Katzen in Sicherheit bringen würde (mein Mann rettet sich hoffentlich selbst).

Weil das allerdings langweilig wäre und ich schon gerne ein bissi mehr mitnehmen würde, hab ich mir überlegt was mitkommen würde, wenn das Nebenhaus brennt und wir nur sicherheitshalber aus dem Haus raus müssen und dazu ca. 15 min Zeit hätten. (Jaaaa wenn, wenn, wenn… ich brauch konkrete Angaben sonst geht nix 😉 )

Hier meine geretteten Güter:

Dinge die ich retten würde wenns brennt

Hier die Liste der Dinge als kleine Erklärung:

  • Die Katzen Tom und Finn
  • Meine Gitarre (die hab ich schon seit meinem 10 Lebensjahr und sie ist echt gut)
  • Meine Hurdy-Guitar-Gurdy (eine selbstgebaute Eigenkreation, eine Mischung aus Gitarre und Drehleier)
  • Meine Cowboyboots (der Kauf war eine schwere Geburt und es ist mit Abstand meine wertvollste Bereifung)
  • Mein Macbook (alt aber brav)
  • Festplatte (mit Fotos, Erinnerungen usw.)
  • Mein Nokia E51 (absolut unstylisch aber das bravste, verlässlichste Handy, dass ich je hatte)
  • Mein Nintendo 3DS inkl. Softcase und Spielen (ein bisschen Spaß muss sein, wenn schon alles wegbrennt)
  • Mein Moleskine-Kalender (ohne den merk ich mir prinzipiell nix)
  • Finns lebenswichtige Tabletten (Kater Finn ist schwer herzkrank)
  • Pass
  • Dokumentenmappe
  • Führerschein meines Mannes
  • Autoschlüssel (Wo soll ich sonst mit dem ganzen Zeug hin?!)
  • Globuli (für die Nerven 😉 )

Nicht auf dem Foto würden von mir aber trotzdem gerettet werden:

  • unsere Meerschweinchen und Kaninchen

Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass mein Mann mir retten hilft, soviel könnte ich nämlich nicht alleine tragen 😉

1 Kommentar zu „Wenns brennt…“

Kommentieren