18…und täglich grüßt das Murmel…techniker

Hahaha… fast hab ich gelacht als der Heizungstechniker mit den Worten „Hey Katharina, du ich muss unsern Termin leider bissl verschieben…“ heute angerufen hat.

Merke… wenn dich der Heizungstechniker derart vertraut anspricht obwohl du ihn (noch) nicht zu deinem Freundeskreis zählst, dann ist deine Therme definitiv zu häufig kaputt in den letzen 1 1/2 Wochen! Wenn das so weiter geht wird er wohl mein engster Vertrauter, soviel Zeit wie ich momentan mit ihm verbringe.

Und vor allem mit dem Warten auf ihn! Herrin im Himmel, WARUM schafft es der Mann nicht einigermaßen zur vereinbarten Zeit zu kommen… *Haare rauf*

Also heute war er zum 4 (oder 5?!) Mal da und siehe da, er sagt ich hab eine unerzogene Pumpe die einfach kaputt gegangen ist. Hurraaaaa!

Nicht das Morgen sage und schreibe 3 Weihnachtsfeiern sind auf denen mein Pobsch zu sein hat, eine davon mit Pflänzchen, dass ich dann gleich Mittags aus dem Kindergarten mitnehmen darf. Nein. Jetzt ist in der Früh zur Abwechslung mal Thermenreparatur angesagt, was täte ich denn sonst?!

Aber weils eh keinen Sinn hat reg ich mich gar nicht so wahnsinnig auf ich habe heute nur mal vorsichtig gefragt wie viele Teile so eine Therme eigentlich hat und was alles noch kaputt gehn kann. Die Antwort war sehr beruhigend. „Oh sehr viele, da gibt es noch viiiiel“. Hip Hip Hurra.
Na wenigstens hab ich die Handynummer meines neuen Buddys.

So. Jetzt seid ihr wieder am neusten Stand des Heizungskrimis.

Danke fürs Mitfiebern dafür gibt’s jetzt auch die Geschichte zum 18.Dezember:

Kommentieren