22… Advent Advent das Veilchen brennt…

ich bin manchmal etwas ungeschickt. Das betrifft weniger meine handwerklichen Fähigkeiten.

Es ist mehr ein Hang zur unglücklichen Selbstverletzung. Gestern hab ich mir zum Beispiel beim Aufhängen eines Vorhangs ein rot-blau-angeschwollenes Knie gehauen. An der Metallheizung. Ahhhhrrrrrrgggg.

In der Nacht ist mir erkältungsbedingt die Lippe aufgesprungen, auf der gleichen Seite habe ich mir heute einen riesen Karton gegen den Wangenknochen gezimmert… Ahhhhrrrrgggggllllbbrrrrrrr!

Momentan sieht es noch nach gesunden roten Bäckchen aus- halt leider einseitig.

Wenn das blau wird mache ich mit meiner blutigen Lippe und Veilchen den Eindruck einer durchtriebenen Haudegin nach unerwünschtem Faustkontakt.

Deshalb lasst uns bitte auf ein Weihnachtswunder hoffen, ich mag eigentlich zu Weihnachten nicht ganz so spektakulär ausschauen.

Hier noch mein Beitrag zum 22.Dezember:

 

 

 

Kommentieren