23… Vorweihnachtsgeschenk

Obwohl ich bereits im September mit dem Geschenkesammeln und basteln begonnen habe und auch gar nicht so viel schenke dieses Jahr, wird es jetzt, dank Thermendramatik der letzten Wochen, knapp.

 

Vor allem weil ich nicht im ärgsten Chaos feiern möchte und bei uns schon heute traditionell mit Freunden schon das erste Mal das Christkind kommt. Damit Fortpflänzchen nicht von Geschenkfluten überfordert ist und sich länger darüber freut kommt das himmlische Geflügel heute schon zu uns und morgen zu meiner Mama.

 

Auf jeden Fall schlägt mir der Stress auf die Gesundheit und ich kränkel.

Abgesehen von meinen gestern erwähnten Blessuren, hab ich Kreislaufprobleme, Husten, Schnupfen und fühl mich gar nicht so fit. Pflänzchen hat mir daher heut in der Früh das Schönste vorweihnachtliche Geschenk gemacht. Sie hat in der Früh von selber leise gespielt und mich bis 08.20 schlafen gelassen.

 

Danke kleiner Schatz!

 

Töchterchen möchte heute gerne Kekse backen. Ich werde versuchen, die Arbeit auf ein Minimum zu beschränken und ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Darum geht es ja eigentlich. Oder erinnert sich irgendwer von euch dran wie aufgeräumt die Wohnung in seiner /ihrer Kindheit war? Eben! In meinem Kopf blieb auch eher das Keksebacken mit Mama.

Ich wünsche euch einen schönen Vorweihnachtstag und schenke euch hiermit die Geschichte zum 23.Dezember:

 

 

 

 

Kommentieren